Wein+Traubenwelt Poysdorf

Die WEIN+TRAUBEN Welt Poysdorf ist ein Erlebnismuseum zur Geschichte von Weinbau und Weinhandel mit dem Schwerpunkt Poysdorf. Die Bestände und Sammlungen des Stadtmuseum Poysdorfs wurden in die Dauerausstellung integriert.

In der Traubenhalle erzählen Installationen vom Mythos Traube – ausgehend vom Poysdorfer Stadtwappen mit der Darstellung der biblischen Kundschafter werden antike und christliche Weinmythen erläutert. Kinder können sich im Indoor-Traubenspielplatz richtig austoben und in Becken voller künstlicher Traubenbeeren eintauchen. Das Poysdorfer Flaschenparlament lädt augenzwinkernd zur Erkundung des Nationalrats ein, die Station „Vom Winzer zum Wirten“ erzählt über die letzten 200 Jahre Wirtshausgeschichte. Eine Kellerröhre unterhalb der Brünner Straße verbindet den Bereich der Traubenhalle mit dem barocken Bürgerspital aus dem 17. Jhdt.

 

Die Dauerausstellung „Geschichte einer Weinstadt“ im Obergeschoß des ehemaligen Bürgerspitals präsentiert Objekte aus den Sammlungen der Stadt Poysdorf ergänzt um Leihgaben mit Bezug zur Stadtgeschichte, darunter dabei die Poysdorfer Schatzfunde aus der Zeit der späten Renaissance. Ausgehend von den archäologischen Sammlungen wird der historische Bogen von der Urgeschichte bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts gespannt. Die Präsentation wird durch sieben interaktive Stationen und Einsatz neuer Medien virtuell ergänzt. Das Untergeschoß des Bürgerspital ist der besonderen Beziehung Poysdorfs zum Weinbau gewidmet und enthält Räume für Sonderausstellungen.

Rund um das barocke Bürgerspital erstreckt sich ein Freigelände mit Weingärten und , vollständig eingerichtete Presshäusern und Weinkellern. Das Poysdorfer Pressenmuseum zeigt die Entwicklung der Weintechnologie bis in die Gegenwart.

 

Date: 04/20/2014

Categories: Heritage Marketing, Project Management, Museum Design

Client: Stadtgemeinde Poysdorf

URL: https://www.vinoversum.at 

Kronprinzenappartement interaktiv

Dr. Christoph Bazelt, Präsident des BDA, mit Zoltán Bálo und Günter Fuhrmann. Das Bundesdenkmalamt (BDA) ist nicht nur verantwortlich für die Bewahrung des kulturellen Erbes in Österreich, es residiert selbst in geschichtsträchtigen Räumen in der Hofburg. Hier lebten...

Besuch bei Zar Simeon

Simeon II. von Bulgarien blickt auf ein einzigartiges Leben zurück. 1937 als bulgarischer Kronprinz geboren folgte er mit nur 6 Jahren seinem früh verstorbenen Vater auf dem Zarenthron nach. Die politischen Umbrüche nach der Machtübernahme der Kommunisten zwangen den...

Schloss Jedenspeigen eröffnet

Eröffnung der neuen Ausstellung „Schlacht und Schicksal“ auf Schloss Jedenspeigen am 18. Mai 2019 „Immer wenn ein Habsburger in Jedenspeigen ist, passiert in Österreich Entscheidendes“. Mit diesen Worten schloss der niederösterreichische Landtagspräsident Karl Wilfing...

Eine Ausstellung entsteht…Multimedia

Ein Projekt, das spielend entsteht. Wir arbeiten derzeit an einem Projekt, das der – aus ungarischer Sicht zweiten – Schlacht auf dem Marchfeld gewidmet ist. Die erste fand 1260 zwischen Ottokar II. Przemysl und König Bela IV. statt, bei diesem Projekt geht es jedoch...

Egy projekt, amelyben játszva alkotunk

A Cantat csapata egy felettébb izgalmas projekten dolgozik, amely révén megelevenednek az 1278-ban lezajlott morvamezei csata részletei. A feladatnak és a szerepvállalási lehetőségnek kiváltképp örültem, hiszen a történelemi eseményben döntő szerepet játszottak a...

cantat rittert um die Goldene Jetti 2019

Die Goldene Jetti ist der Preis der Wiener Wirtschaftskammer für Innovationen im Tourismus. Wir wurden mit unserem Projekt "Haus der Könige", das wir 2018 gemeinsam mit dem Palais Coburg umgesetzt haben, nominiert. Jeden Tag kann man eine Stimme dazu im Onlinevoting...

Eine Ausstellung entsteht…. der Druck

Nur noch 6 Wochen, dann öffnen sich die Türen unseres aktuellen Ausstellungsprojekts. Auf Schloss Jedenspeigen erzählen wir von einer der Schicksalsstunden mitteleuropäischer Geschichte, der Schlacht zwischen Rudolf von Habsburg und Ottokar II. Przemysl am 26. August...

Habsburgs Adel – Die Liechtenstein für ROMY nominiert

2019 wird der österreichische Film- und Fernsehpreis ROMY zum 30. Mal vergeben. Es freut uns daher sehr, dass unsere erste Teilnahme an einer Dokumentation gleich für diesen Preis nominiert wurde. Vaughan Video hat die Doku-Reihe Habsburgs Adel produziert und sich...

Der interaktive Krönungszyklus ist in die Botschaft eingezogen

Am 21. März besuchten Günter Fuhrmann und Zoltán Baló den ungarischen Botschafter Andor Nagy im prächtigen Botschaftspalais in der Wiener Bankgasse. Der Besuch schloss eigentlich nur ein Projekt ab, das uns schon seit längerer Zeit begleitet - der interaktive...

Kecskemét 650

Kiemelt történeti események, digitális nyomtatással készült épületek, virtuális valóság várja a látogatókat a Kecskeméti Cifrapalotába. A cantat Heritage & Innovation csapata ellátogatott és megtekintette a Kecskemét 650 kiállítást, ami a Cifrapalotában láható. A...